Thumbnail

Trauer um Richard Priester

    Der LC Rehlingen trauert um Richard Priester

    Am Sonntagabend ist der vielseitige Seniorensportler Richard Priester im Alter von 67 Jahren nach einer chronischen Erkrankung (Leukämie) verstorben. Der Tod ereilte den Wurfspezialisten sehr plötzlich und unerwartet, denn noch vor wenigen Wochen sah man ihn beim Diskus-Training auf dem Wurfplatz. Richard Priester stieß 1994 über seine Kinder Ralf und Nicole zum LC Rehlingen. Im Wurfbereich, vorwiegend im Diskus- und Speerwerfen, hat er für den LC Rehlingen sowohl bei regionalen als auch bei überregionalen Meisterschaften Erfolge erzielt. 2020 gab es keine Seniorenmeisterschaften, aber in der Bestenliste war er in der Klasse M65 führender Saarländer im Kugelstoß und im Speerwurf.

    Bei den vielen Sportfesten des LC Rehlingen, insbesondere dem Pfingstsportfest, war Richard ein stets verlässlicher Helfer. Bei den zukünftigen Veranstaltungen  im Bungert-Stadion werden wir Richard an der  Wurfanlage vermissen.

    Wir sprechen seiner Frau Jutta und seinen Kindern Ralf und Nicole mit Familien unsere aufrichtige Anteilnahme aus.

    Für den LC Rehlingen

    Thomas Klein, 1. Vorsitzender

    Das Foto stammt von den Südwestdeutschen Seniorenmeisterschaften 2018 in Trier

    Lutwin Jungmann