Thumbnail

Silber für Selma Benfares bei Cross-WM der Studierenden

Von der Crosslauf-Weltmeisterschaft der Studierenden, die am 12. März 2022 in Aveiro (Portugal) ausgetragen wurde, kehrte Selma Benfares (Uni Saarbrücken/LC Rehlingen) mit einer erfreulichen Silbermedaille zurück. Die 22-jährige Pharmazie-Studentin erreichte gemeinsam mit Celine Kaiser (Uni Freiburg/LAC Freiburg) und Linn Kleine (Uni Bochum/LG Olympia Dortmund) in der Team-Wertung mit 25 Punkten den zweiten Platz für den Allgemeinen Deutschen Hochschulsport-Verband (ADH). Der Mannschaftssieg ging an Großbritannien mit 8 Punkten. Dritter wurde Spanien mit 33 Zählern. Die Läuferinnen aus 13 Nationen hatten auf dem kurvigen, sandigen Kurs 9,6 Kilometer zurückzulegen. Dafür benötigte die Britin Isobel Fry 31:53 Minuten und gewann in der Einzelwertung die Goldmedaille. Schnellste Deutsche war Celine Kaiser als Vierte in 32:34 Minuten. Selma Benfares lief nach 33:13 Minuten als 11. über die Ziellinie, knapp hinter ihrer Mannschaftskollegin Linn Kleine (33:02 Min.).

Foto: DLV
Foto: DLV
Foto: DLV
Foto: DLV