Thumbnail

Rehlinger Leichtathlet:innen erlaufen 7381 Euro

  • Ann-Cathrine Klein

Mit jeder gelaufenen Runde sammelten die Leichtathlet:innen des LC Rehlingen am 12. April Geld für den guten Zweck. Viele Sponsor:innen aus dem Familien- und Bekanntenkreis unterstützten den Lauf mit großzügigen Beträgen. Am Ende wurde zusammen eine Summe von 7381,80 Euro erzielt. Bei der Spendenübergabe im Bungertstadionn berichteten die Mitinitiatoren der Hilfsorganisation Ukraine-Saarland-Berlin e.V., dass der Betrag für humanitäre Hilfen in der Ukraine bestimmt ist. Mit dem Geld werden wichtige Dinge des täglichen Bedarfs, haltbare Lebensmittel sowie Baby- und Hygieneartikeln gekauft und zeitnah mit einem großen LKW an die ukrainisch-ungarische Grenze geliefert, die dann von dort aus im Land verteilt werden. Den Beteiligten des Spendenlaufes wurde ein herzlicher Dank und viel Lob für das Engagement und die entgegengebrachte Solidarität ausgesprochen.

Ein Bericht und Bilder vom Spendenlauf findet man hier: