Thumbnail

Das Leichtathletik-Wochenende des LCR

Rehlinger Athletinnen und Athleten waren an diesem Wochenende an mehreren Orten auf zwei Kontinenten aktiv. Den Anfang in den USA machte Sara Benfares am Freitag (29.4.22) in Stanford (Kalifornien) beim Payton-Jordan-Einladungssportfest. Bei ihrem Saisoneinstieg über 1.500 Meter lief sie die Strecke in 4:17,10 Minuten und belegte im A-Lauf den 13. Platz. Vorher hatte sie in Flagstaff (Arizona) ein Höhen-Trainingslager absolviert.

Im texanischen College-Station lief Michael Bryan am Samstag (30.4.22) die 100 Meter bei regulärem Wind von 1,1 m/s in 10,38 Sekunden und blieb damit nur vier Hundertstelsekunden über seinem Saar-Rekord. Anschließend rannte er die 200 Meter in 21,04 Sekunden (+ 0,1 m/s). Mit beiden Zeiten führt er am Beginn der Freiluftsaison in Deutschland die Bestenliste an.

Die derzeit im Saarland laufenden schriftlichen Abiturprüfungen hielten Lilly Gerhard am Samstag nicht davon ab, in Luxemburg bei den Mannschaftsmeisterschaften für den CA Düdelingen drei Siege einzufahren. Sie stieß die Kugel 12,37 Meter weit, sprang 1,53 Meter hoch und warf den Speer 46,32 Meter weit. Letzteres war ihre hochwertigste Leistung.

Auch im Saarland gab es die ersten Wettkämpfe. Bereits am Dienstag, dem 26.4.22, erzielten drei Rehlinger U18-Läufer in Sulzbach persönliche Bestleistungen. Über 400 Meter siegte David Berson in 52,79 Sekunden, Jakob Villard verbesserte sich über 5.000 Meter auf 17:27,67 Minuten und Abdullah Alshekaki lief die 400 Meter in 62,54 Selunden.

Am heutigen Sonntag, beim Hammerwurftag in Merzig bestritt Andreas Sahner seinen ersten Wettkampf seit den Deutschen Meisterschaften am 6. Juni 2021. Zum Auftakt warf er die 7,26 Kilo 58,33 Meter weit. Am 7.5.22 in Rehlingen gedenkt er die 60 Meter zu schaffen.

Der Werfertag am Samstag (30.4.22) in Merzig brachte einige Rehlinger Siege. Bemerkenswert war der Einstand des früheren Langhürden-Spezialisten Jan Berg in die neue Disziplin Kugelstoß. Er siegte mit beachtlichen 14,37 Metern. Alisha Biwer feierte zwei Siege.

Die Rehlinger Ergebnisse:

Frauen
Kugelstoß 1. Alisha Biwer 11,95 m
Diskuswurf 1. Alisha Biwer 38,54 m
WU20
Diskuswurf 1. Jule Klein 33,13 m
Männer
Kugelstoß 1. Jan Berg 14,37 m
3. Timo Spath 12,81 m
Diskuswurf 2. Timo Spath 35,46 m
MU18
Speerwurf 3. Michael Klauck 41,22 m

Guter Einstand der U16 in Mannheim

Die U16-Gruppe von Annika Kerber fuhr am 1. Mai zur Bahneröffnung der MTG Mannheim. In den Blockmehrkämpfen erzielten sie erfreuliche Ergebnisse. Im Block Lauf der 15-Jährigen gelang Linus Krier sogar der Sieg mit 2.328 Punkten. Im Block Sprint/Sprung der W14 kam Mathilda Klein auf 2.330 Punkte und wurde Zweite.

Blockwettkämpfe am 1.5.22 in Mannheim

M15
Block Lauf 1. Linus Krier 2.328 P.
M14
Block Lauf 3. Abdulrahman Alshekaki 2.072 P.
4. Tom Reuter 2.004 P.
W15
Block Lauf 3. Lea Malin Kasper 2.057 P.
W14
Block Lauf 3. Lotta Heinz 2.098 P.
W14
Block Sprint/Sprung 2. Mathilda Klein 2.330 P.
M14
Block Sprint/Sprung 4. David Baldauf 2.136 P.
Andreas Sahner
Andreas Sahner
Foto: Theo Kiefner Michael Bryan
Foto: Theo Kiefner Michael Bryan
David Berson
David Berson