Thumbnail

3. Station Kinderleichtathletik in Oppen

    Am 12. Juli war Oppen der Schauplatz der 3. Station zum Teamwettbewerb der Kinderleichtathletik der Kreise Saarlouis und Merzig/Wandern. Die Teilnehmer gingen diesmal in den Disziplinen Weitwurf, Hindernisstaffel, Stabweitsprung und für die U10 Stadionbiathlon (als Staffel) an den Start.

    Nachdem im letzten Jahr sinnflutartiger Regen die Veranstaltung fast zum Abbruch gebracht hatte wies das Wetter sich bei der diesjährigen Austragung von seiner besten Seite.

    Vom LC Rehlingen waren wie bei den Wettkämpfen zuvor 3 Mannschaften in der U8 und der U10 am Start. Diese setzten sich wie folgt zusammen:

    U8 – „Gummibärenbande“ mit Helena Brossette, Niklas Reiber, Joel Maas, Emilia Ludwig, Joshua Selzer, Michel Ehre und David Baldauf;

    U10- Team 1: „LCR Flitzer“ mit Tim Reget, Christina Brossette, Fynn Blass, Elena Milazzo, Enzo Lauer, Paul Görgen, Luca La Mattina, Lennart Selig, Marlon Selig, Bastian Reiber und Henning Bohn;

    U10- Team II: „LCR Pumabande“ mit Felix Biehler, Josua Zentgraf, Sonja Potdevin, Matteo Ludwig, Catharina Dörr, Vito Sciortino und Raphael Jacoby.

    Die Gummibärenbande in der U8 sowie die Flitzer der U10 belegten beide einen tollen 2. Platz, die LCR-Pumabande kam auf Platz 7.

    Die nächste Station des Teamwettkampfs findet am 19. September in Elm statt, wo dann auch die Endauswertung und Meisterehrung stattfinden wird.

    Martin Biehler