Thumbnail

Stella Clemens punktet für ihre Uni

    Stella Clemens punktet für ihre Uni

    Im Convention Center von Albuquerque (New Mexico, USA) fanden an diesem Wochenende die „West-Mountain-Meisterschaften“ statt, an denen Universitäten aus sieben US-Staaten beteiligt waren. Im Fünfkampf der Frauen erreichte Stella Clemens mit 3.681 Punkten ein deutlich besseres Ergebnis als am 25. Januar und belegte den 5. Platz. Dafür wurden ihrer Uni von Las Vegas, deren Sportler unter dem Spitznamen REBELS auftreten, vier Punkte gutgeschrieben. Am ersten Meisterschaftstag der einzige Punkterfolg der Rebellen. Ein Teil des Teams war im Schneechaos von Las Vegas stecken geblieben. Angesichts von Verletzungsproblemen, unter denen sie beim Weitsprung am meisten litt, war Stella mit ihrem Wettkampf zufrieden. Im Kugelstoßen war sie mit 13,24 Metern die Beste.

    Ihre Einzelleistungen:

    60 m Hürden: 9,16 Sek.

    Kugelstoß: 13,24 m

    Hochsprung: 1,61 m

    Weitsprung: 5,19 m

    800 m: 2:29,29 Min.