Thumbnail

Michelle Weitzel und Konstantin Moll Süddeutsche Meister

    Bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und der U18-Jugendlichen, die am 1. und 2. Juli in Wetzlar stattfanden, eroberten zwei Rehlinger die Goldmedaille. Weitspringerin Michelle Weitzel verbesserte ihre Jahresbestleistung um einen Zentimeter auf 6,19 Meter und gewann damit den Wettbewerb der Frauen. Auch der noch 16-jährige Konstantin Moll feierte einen Sieg. Im Hammerwurf erzielte er im dritten Durchgang 65,33 Meter und steigerte sich um 65 Zentimeter. Sein Vorsprung vor dem Zweiten betrug rund neun Meter. Im Hammerwurf der Männer freute sich Andreas Sahner über eine Jahresbestleistung und die Ziffer 7 an vorderster Stelle des Ergebnisses. Sein 7,26-Kilo-Hammer landete bei exakt 70 Metern und brachte ihm Platz zwei hinter dem derzeit besten Deutschen Alexander Ziegler ein. Disziplinkollegin Sophie Gimmler kam weniger gut zurecht. Sie begnügte sich mit 60,92 Metern und wurde ebenfalls Zweite, nur übertroffen von der führenden Deutschen Kathrin Klaas.

    Die weiteren Rehlinger Ergebnisse aus Wetzlar:

    Frauen
    400 m 6. Ariane Lonmon 60,28 s
    Männer
    400 m 10. Kai Seewald 50,67 s
    800 m 4. Kai Seewald 1:54,64 min
    WU18
    800 m 11. Katharina Welker 2:25,93 min
    3.000 m 14. Janina Theobald 11:32,30 min
    Dreisprung 6. Celina Rolgeiser 11,10 m
    Diskuswurf 5. Kristin Stickdorn 39,79 m
    11. Alexia Stickdorn 27,67 m
    Hammerwurf 13. Alexia Stickdorn 27,67 m
    MU18
    800 m 4. Marius Kneip 1:58,28 min

    Lutwin Jungmann