Thumbnail

LC Rehlingen dominiert Crosslauf-Meisterschaften

    Zwischen Schengen-Lyzeum und Mosel-Weinbergen in Perl wurden am 8. Februar 2020 die Landesmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Nach der langen Regenperiode hatte die Gemeinde als Mitveranstalterin mit großem Aufwand die Strecke so hergerichtet, dass die  Läufe ordnungsgemäß durchgeführt werden konnten. Mit 29 Siegen demonstrierte der LC Rehlingen seine erdrückende Überlegenheit in der Region. Er verdoppelte die Zahl der Titel aus dem Vorjahr, als er in Bexbach mit 14 Siegen bereits einen Rekord aufgestellt hatte.

    Saarländischer Crosslauf-Meister wurde Alexander Bock mit überlegenen Siegen sowohl auf der Mittel- als auch auf der Langstrecke. Bei den Frauen teilten sich seine Vereinskolleginnen die beiden Titel untereinander auf. Martina Schumacher gewann die Mittelstrecke, während Katharina Welker die Langstrecke für sich entschied. Im Jugendbereich der U20/U18 gingen durch Miriam Marx, Marc Schumacher und Jonas Klasen drei von vier Einzeltiteln an den LC Rehlingen. Clara Niesporek war schnellste bei den 15-Jährigen. Mathea Benzrath setzte sich bei den 12-Jährigen durch. Neben den neun Einzelsiegen im Bereich der Aktiven und Jugend sammelten die Rehlinger acht Mannschaftstitel.

    Zuverlässig wie immer beherrschten die Seniorinnen und Senioren (ab 30 Jahre) ihre Konkurrenz. Martina Schumacher (W40), Claudia Seel (W45), Bettina Bopp (W50), Gabi Célette (W60), Dennis Zimmer (M30) und Reiner Zender (M55) gewannen ihre Läufe. Den zehn Einzelsiegen fügten sie zwei Mannschaftstitel hinzu.

    Saarländische Crosslauf-Meisterschaften am 8.2.20 in Perl

    Frauen
    Mittelstrecke – 3.500 m 1. Martina Schumacher 14.25
    5. Claudia Seel 16:01
    9. Bettina Bopp 16:22
    22. Galina Marx 19:46
    24 Ellen Philippi 19:58
    27 Ulrike Blank 20:58
    Mannschaft 1. LCR I (Martina Schumacher-Claudia Seel-Bettina Bopp) 15 P.
    5. LCR II (Galina Marx-Ellen Philippi-Ulrike Blank) 70 P.
    Langstrecke – 7.500 m 1. Katharina Welker 31:57
    2. Martina Schumacher 32:57
    3. Tanja Schmitt 34:03
    5. Claudia Seel 36:08
    6. Bettina Bopp 36:18
    Mannschaft 1. LCR I (Katharina Welker-Martina Schumacher-Tanja Schmitt) 6 P.
    3. LCR II (Claudia Seel-Bettina Bopp-Gabi Célette) 29 P.
    Männer
    Mittelstrecke – 4.500 m 1. Alexander Bock 15:47
    Mannschaft 4. LCR (Alexander Bock- Martin Biehler-Tim Hoffmann) 45 P.
    Langstrecke – 8.500 m 1. Alexander Bock 31:00
    2. Dennis Zimmer 32:27
    6. Thomas Koch 35:32
    9. Reiner Zender 36:03
    Mannschaft 1. LCR I (Alexander Bock-Dennis Zimmer-Thomas Koch) 9 P.
    5. LCR II (Reiner Zender-Michael Blank-Jens Pallier) 60 P.
    W U20 – 3.500 m 1. Miriam Marx 14:46
    2. Sarah Laschinger 14:50
    3. Anastasia Makhina 17:13
    4. Hannah Seel 18:11
    Mannschaft 1. LCR (Miriam Marx-Sarah Laschinger-Anastasia Makhina) 6 P.
    W U18 – 3.500 m 4. Merle Biehler 17:07
    5. Saskia Ney 17:45
    6. Anna Mehle 17:55
    Mannschaft 1. LCR (Merle Biehler-Saskia Ney-Anna Mehle) 15 P.
    M U20 – 4.500 m 1. Marc Schumacher 17:03
    7. Paul Jacobs 19:07
    9. Sami Alshekaki 19:36
    11. David Kraus 20:08
    Mannschaft 2. LCR (Marc Schumacher-Paul Jacobs-Sami Alshekaki) 17 P.
    M U18 – 4.500 m 1. Jonas Klasen 17:49
    10. Abdullah Alshekaki 24:02
    W15 – 2.500 m 1. Clara Niesporek 12:33
    2. Adriane Klakow 12:48
    W14 – 2.500 m 5. Elena Sierra Cujko 13:05
    Mannschaft WU16 1. LCR (Clara Niesporek-Adriane Klakow-Elena Sierra Cujko) 14 P.
    M15 – 3.500 m 2. Lennart Zehfeld 14:15
    M14 – 3.500 m 2. Lucca Agostini 14:56
    3. David Berson 15:13
    6. Simon Harig 15:54
    Mannschaft MU16 1. LCR (Lennart Zehfeld-Lucca Agostini-David Berson) 11 P.
    W13 – 2.500 m 2. Michelle Schumacher 13:04
    7. Christina Broßette 15:39
    8. Elena Milazzo 15:40
    W12 – 2.500 m 1. Mathea Benzrath 13:06
    2. Anna Gammel 14:01
    3. Helena Broßette 14:02
    4. Emilia Jerzenbeck 14:23
    12. Maryam Alshkaki 16:27
    Mannschaft WU14 1. LCR I (Michelle Schumacher-Mathea Benzrath-Anna Gammel) 12 P.
    2. LCR II (Helena Broßette-Emilia Jerzenbeck-Christina Broßette 32 P.
    M13 – 2.500 m 6. Julian Kerwer 14:12
    M12 – 2.500 m 5. Tom Reuter 12:43
    10. David Baldauf 14:42
    11. Luca Wirth 14:47
    12. Lukas Müller 14:51
    13. Giuliano de Sacco 15:07
    14. Abdul Alshekaki 15:22
    15. Henry Bahr 16:28
    Mannschaft 3. LCR I (Tom Reuter-Julian Kerwer-David Baldauf) 38 P.
    5. LCR II (Luca Wirth-Lukas Müller-Giuliano de Sacco) 58 P.
    Seniorinnen – 3.500 m
    W40 1. Martina Schumacher 14:25
    W45 1. Claudia Seel 16:01
    4. Galina Marx 19:46
    5. Ellen Philippi 19:58
    W50 1. Bettina Bopp 16:22
    3. Ulrike Blank 20:58
    Mannschaft 1. LCR I (Martina Schumacher-Claudia Seel-Bettina Bopp) 7 P.
    3. LCR II (Galina Marx-Ellen Philippi-Ulrike Blank) 49 P.
    Langstrecke – 7.500 m
    W30 1. Tanja Schmitt 34:03
    W40 1. Martina Schumacher 32:57
    W45 1. Claudia Seel 36:08
    W50 1. Bettina Bopp 36:18
    W60 1. Gabi Célette 44:37
    Mannschaft 1. LCR (Martina Schumacher-Tanja Schmitt-Claudia Seel) 6 P.
    Senioren – 4.500 m
    M45 2. Martin Biehler 19:42
    M55 7. Jens Pallier 22:32
    M55 2. Michael Blank 21:51
    3. Reiner Gier 23:03
    Mannschaft 2. LCR (Michael Blank-Jens Pallier-Reiner Gier) 37 P.
    Langstrecke – 8.500 m
    M30 1. Dennis Zimmer 32:27
    M35 2. Thomas Koch 35:32
    M50 7. Jens Pallier 45:53
    M55 1. Reiner Zender 36:03
    2. Michael Blank 43:47
    4. Reiner Gier 46:16
    M65 2. Karl-Heinrich Serf 50:33
    Mannschaft 2. LCR (Reiner Zender-Michael Blank-Jens Pallier) 21 P.

    Außerhalb der Meisterschaften wurden Kinderläufe über 1.500 Meter ausgetragen.

    Ergebnisse Kinderläufe

    W11 – 1.500 m 2. Johanna Kolz 9:40
    W10 – 1.500 m 1. Jenny Kraemer 8:57
    2. Elisabeth Glaswinkel 9:11
    M10 – 1.500 m 1. Vincent Junkes 8:37
    4. Moritz Kolz 9:29
    6. Simon Kiefer 11:36

    Lutwin Jungmann