Thumbnail

Langstreckenmeisterschaften in Rehlingen - Alexander Bock souverän über 10000 Meter

    Alexander Bock 10.000-Meter-Meister

    Saarlandmeister 2021 über 10.000 Meter der Männer wurde Alexander Bock. Die Landesmeisterschaften der langen Strecken, bei denen in den einzelnen Altersklassen die längsten Bahndistanzen zu bewältigen waren, fanden am 18. September im Rehlinger Bungertstadion statt. Alexander Bock, der auf der ersten Hälfte mit Tobias Blum (LC Rehlingen) einen Konkurrenten an seiner Seite hatte, legte ein beständig hohes Tempo vor und siegte in beachtlichen 30:51,90 Minuten. Der 29-jährige mehrfache Landesmeister freute sich, dass er seine bisherige Bestzeit aus dem Vorjahr um 15,77 Sekunden unterbieten konnte. Zweiter wurde Tobias Blum, der sich auf die kommenden Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon konzentriert, in 31:32,75 Minuten. Die weiteren Rehlinger Titel steuerten die U16, U14 und der M55-Senior Michael Blank bei, der die 25 Runden in 44:42,02 Minuten zurücklegte. Saarlandmeisterin der W15 über 3.000 Meter wurde Emely Krieger in 11:04,57 Minuten. In der Klasse M14 über 3.000 Meter siegte Abie Hensgen in 10:05,87 Minuten vor Vincent Sempruch in 10:37,18 Minuten. Die vielseitige Liara Schulze, die sechs Tage zuvor Doppelmeisterin im Mehrkampf wurde, siegte auch auf der Langstrecke (2.000 m) der W12 in 7:37,39 Minuten. Mit sechs Titeln war die LSG Saarbrücken-Sulzbachtal erfolgreichster Verein vor dem LC Rehlingen, der fünfmal siegreich war.

    Die Rehlinger Ergebnisse der Landesmeisterschaften auf den langen Strecken 2021:

    Männer 10.000 m 1. Alexander Bock 30:51,90 min
    2. Tobias Blum 31:32,75 min
    MU18 3.000 m 2. Lennart Zehfeld 9:28,91 min
    3. Jakob Villard 10:01,93 min
    WU18 3.000 m 3. Clara Niesporek 12:19,03 min
    4. Adriane Klakow 12:35,79 min
    M15 3.000 m 2. Lucca Agostini 10:05,75 min
    3. Jan Biehl 10:31,43 min
    M14 3.000 m 1. Abie Hensgen 10:05,87 min
    2. Vincent Sempruch 10:37,18 min
    W15 3.000 m 1. Emely Krieger 11:04,57 min
    M12 2.000 m 3. Thilo Pirot 8:45,97 min
    4. Luca Pawelczyk 8:56,22 min
    5. Jonas Hoffmann 9:03,49 min
    6. Johannes Thieme 9:03,75 min
    W12 2.000 m 1. Liara Schulze 7:37,39 min
    5. Emilia Jerzenbeck 8:24,50 min
    6. Jenny Kraemer 8:39,87 min
    7. Neele Ritsch 8:40,73 min
    M55 10.000 m 1. Michael Blank 44:42,02 min