Thumbnail

Bestleistungen in Serie beim Pfingstsportfest

Im Hauptprogramm, das den Aktiven der Männer und Frauen vorbehalten war, registrierte de LC Rehlingen zwei persönliche Bestleistungen. Über 1.500 Meter der Frauen verbesserte sich Selma Benfares um 11 Sekunden auf 4;22,62 Minuten. Damit wurde sie hinter ihrer Vereinskollegin Vera Hoffmann (4:20,75 min) Neunte. Im Kugelstoß der Frauen steigerte sich Lilly Gerhard auf 13,22 Meter. Im Nachwuchsbereich standen ausschließlich 800-Meter-Läufe auf dem Programm. Fast alle Rehlinger nutzten das besondere Flair im Bungertstadion, um ihre Bestzeiten drastisch zu steigern. Sie hatten auch das Glück, dass ihre Läufe schon vor dem Unwetter abgewickelt wurden. Drei von ihnen konnten sogar Siege feiern. Am dramatischsten verlief das Finale der weiblichen U18, in dem sich Frieda Schulz knapp durchsetzen konnte. Den zweiten Sieg holte Liara Schulze in der Klasse der 13-Jährigen. Bei den 12-Jährigen teilte sich Jeanne Dilzer das Rennen am besten ein.

57. Int. Pfingstsportfest am 5.6.22 – Rehlinger Resultate

Männer
100 m 7. Max Tank 11,54 s
800 m 14. Luc Hensgen 1:53,08 min
Kugelstoß 7. Valentin Moll 18,03 m
Frauen
1.500 m 8. Vera Hoffmann 4:20,75 min
9. Selma Benfares 4:22,62 min
400 m Hürden 6. Djamila Böhm 59,58 s
9. Marsha Dunkel 61,77 s
Kugelstoß 4. Lilly Gerhard 13,22 m
MU18
800 m 5. David Berson 2:03,61 min
7. Lucca Agostini 2:05,55 min
9. Jan Biehl 2:10,90 min
WU18
800 m 1. Frieda Schulz 2:21,78 min
4. Emely Krieger 2:22,18 min
M13
800 m 2. David Maistoru 2:38,32 min
3. Moritz Wiesen 2:41,27 min
5. Luca Pawelczyk 2:59,20 min
M12
800 m 2. Vincent Junkes 2:37,58 min
4. Jonas Hoffmann 2:57,48 min
5. Lukas Strzyzewski 3:00,28 min
6. Moritz Kolz 3:08,46 min
7. Ben Dillinger 3:18,80 min
8. Jakob Klesen 3:29,04 min
W13
800 m 1. Liara Schulze 2:28,39 min
3. Li Libens-Thein 2:31,58 min
5. Emilia Jerzenbeck 2:42,01 min
8. Marya Alshekaki 3:01,39 min
9. Maryam Alshekaki 3:05,43 min
W12
800 m 1. Jeanne Dilzer 2:54,22 min
3. Lucy Jax 3:02,85 min
4. Emma Bettinger 3:04,89 min
5. Lea Felten 3:05,16 min
7. Katharina Dandl 3:24,89 min
8. Laila Schütz 3:27,19 min