Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

25.09.2013

Fahrt ins Elsass am 14.09.2013 Aus Sicht eines zufriedenen Teilnehmers

Schon der Beginn war beeindruckend.
Tour – Chefin Judith Biwer begrüßte die Teilnehmer ( innen ) mit einem Sekt – Orange – Laugenstangen Frühstück und sorgte dadurch schon früh für eine gelockerte und erwartungsvolle Stimmung in dem fast vollbesetzten Bus.
Nach der Ankunft in Straßburg warteten  dort schon die Fremdenführerinnen, um uns in zwei getrennten Gruppen den wohl interessantesten historischen Teil der Stadt zu erläutern.
Zu Fuß ist´s doch ein intensiveres Erleben.
Nach einer Zeit zur freien Verfügung, fast zu kurz schon für so eine Stadt, gings weiter nach Obernai.
Nach individuellen Besichtigungen, dieser typisch elsässische Ort ist immer wieder einen Besuch wert, kam ein spannender Teil der Fahrt auf uns zu.
Der Busfahrer hatte wohl seine ureigenste Vorstellung von einem Treffpunkt zur Weiterfahrt. Nach einigen Irritationen und einem erneuten, diesmal unfreiwilligen Stadtrundgang gelang  dann doch noch, Handy und Judith sei Dank, die Busfindung, so dass letztendlich die Weiterfahrt etwas verspätet zwar, jedoch ohne jeglichen Teilnehmerschwund erfolgen konnte.
Selbige Weiterfahrt führte uns dann ins nahe gelegene Ottrott, einem kleinen, etwas verschlafen wirkenden Weinort am Fuße des Mont St. Odile.
Hier nahmen die meisten LC - Ausflügler an einer vorher bestellten Weinprobe teil.
Die anderen genossen in dieser Zeit die Natur und fanden sich dann zum verabredeten Zeitpunkt in dem vom Weinprobe – Lokal nicht weit entfernten Restaurant zum  angekündigten Flammkuchen - Abendessen ein.
Etwas verspätet gesellten sich dann auch die  „ Weinprobler „  dazu.
Dieses Flammkuchen - Abendessen war in der Tat dann ein würdiger Abschluß eines schönen Elsaß – Ausfluges.
Auf der Heimreise überraschte Judith dann noch mit einem Quiz, bei dem als Hauptpreise zwei Abendessen (2 Packungen Miracoli) gewonnen werden konnten.
Nun war es fast Mitternacht, als der Bus endlich am HDL in Rehlingen ankam.
Überwiegend müde und dennoch zufrieden verabschiedeten sich die Teilnehmer und machten sich dann auf den restlichen Heimweg in dem Gefühl, mal wieder einen schönen Tag erlebt zu haben.
Deshalb gilt der besondere Dank vor allem der Organisatorin und  „ Chefin „  Judith Biwer, die auch in manchmal etwas heikleren Situationen dank ihrer   „ gelassenen Souveränität „  diesen Ausflug zu einem vollen Erfolg werden ließ.
So ging denn ein ereignisreicher Tag zu Ende, der wohl allen Teilnehmern sicherlich noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben wird.
 
Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408