Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

Tobias Blums Frust beim Citylauf in Dresden

Tobias Blums Frust beim Citylauf in Dresden

Tobias Blum beim Citylauf in Dresden

Für Tobias Blum endete der Marathonlauf am Sonntagmorgen (21.3.21) nicht so, wie er ihn sich vorgestellt hatte. „Nach 35 Kilometern blieb ich stehen“, sagte er nach seiner Rückkehr. Das gesteckte Ziel, eine Verbesserung seines Hausrekordes (2:16:57 Std.) war unerreichbar geworden. „Da fehlt doch die Motivation, wenn das Ziel weg ist.“ Zwei Gründe für die Tempoverzögerung führte er an. Das eisige, windige Wetter war alles andere als vorteilhaft. Und dann haderte er mit seiner Laufgruppe. „Die haben mich die ganze Zeit vorne gegen den Wind laufen lassen. Ich habe das Tempo hochgehalten, die Halbmarathonzeit (1:07) war noch okay. Als ich mich dann in der Gruppe verstecken wollte, ging in der zweiten Rennhälfte das Tempo runter. Die Gruppe war schlecht. Ich habe mich tierisch geärgert.“ 

Inzwischen hegt er ein wenig Zweifel an seinem Ausstieg sieben Kilometer vor dem Ziel. „Es war eine Kurzschlusshandlung. Eine Zeit von 2:16 oder 2:17 wäre vielleicht herausgesprungen.“ Aber nun geht der Blick nach vorn. Das neue Ziel ist die Qualifikation für die Europameisterschaften 2022 in München. Die Norm dafür soll im September beim Berlin-Marathon fallen. „Bei so einem großen Stadtmarathon findet man immer eine passende Laufgemeinschaft für die richtige Pace.“ 

Das Foto hat Alexander Bock aufgenommen, der Tobias wieder betreut hat.

 

Lutwin Jungmann

Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408